Falls Du in diesen Tagen viel über NFTs hörst und Dich fragst, was das ist, bist Du nicht allein. Sollte ich mich darüber informieren? Ist es nur eine weiterer Trend? Sind NFTs seriös? Fragen wie diese müssen Dir im Kopf herumschwirren. In diesem Artikel tauchen wir tief in die Einzelheiten von NFTs ein und erklären, was es mit diesem Hype auf sich hat.

Was sind NFTs?

NFT ist eine Abkürzung für Non-Fungible Token, die das Eigentum an etwas Digitalem repräsentiert, das einen wahrgenommenen Wert hat. Nicht fälschbar bedeutet, dass jeder Token einzigartig ist und nicht den gleichen Wert hat. Sie können in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, zum Beispiel werden viele NFTs verwendet, um digitale Inhalte wie Sammlerstücke, Musik, Kunstwerke und Videospielartikel zu verknüpfen. Alles, was ein virtuelles Gut sein kann, kann durch einen NFT dargestellt werden.

Eines ist sicher: Der Hype ist echt und NFTs werden bleiben. Sie sind derzeit eines der am schnellsten wachsenden Segmente in der Kryptowelt.

Wie unterscheiden sich NFTs von Kryptowährungen?

Wenn wir über herkömmliche Kryptowährungen wie Bitcoin oder Cardano sprechen, sprechen wir von fungiblen Token. Das bedeutet, dass jeder Token den gleichen Wert hat und einer durch den anderen ersetzt werden kann. Jeder BTC, der heute existiert, hat einen identischen Wert. Auf der anderen Seite ist die Information, die von einem NFT getragen wird, einzigartig und sie sind nicht austauschbar. Keine zwei NFTs können im Wert identisch sein.

Der andere Unterschied besteht in der Teilbarkeit. Sie können ganze BTC oder kleinere Bruchteile bis hin zu einem einzelnen Satoshi senden und empfangen. Auf der anderen Seite sind die meisten NFTs nicht teilbar. Genauso wenig wie man jemandem einen Bruchteil eines Gemäldes schicken kann, kann man einen Teil einer NFT verschicken. Die meisten NFTs haben nur als Ganzes einen Wert und sind nicht in Teilen einlösbar. Dennoch gibt es einige Entwickler, die mit der Idee von teilbaren NFTs experimentieren.

5 Schlüsseleigenschaften eines NFTs

  • Jeder NFT hat einzigartige Eigenschaften
  • Jede NFT ist mit einem bestimmten Vermögenswert verbunden oder verknüpft
  • Der Vermögenswert, mit dem ein NFT verbunden ist, ist meist digital, kann aber auch physisch sein.
  • NFT dient auch als Eigentumsnachweis für digitale/physische Gegenstände
  • NFT-Coins sind nicht gleichwertig

Wie funktionieren die NFTs?

NFTs werden im Allgemeinen mithilfe eines intelligenten Vertrags erstellt. Die Ethereum-Blockchain bietet beispielsweise zwei verschiedene Standards: Der ERC-20-Token-Standard dient der Erstellung fungibler Token wie Chainlink (LINK) und Tether (USDT), während der ERC-721-Standard für die Erstellung nicht fungibler Token verwendet wird. Plattformen wie Decentraland und CryptoKitties wurden unter Verwendung des ERC-721-Standards entwickelt.

Ethereum ist zwar das beliebteste Netzwerk für die Erstellung von NFTs, aber es gibt auch andere Smart-Contract-unterstützende Blockchains wie Flow, Solana, Tezos, EOS und TRON, die für die Erstellung von NFTs verwendet werden können. Mit Hilfe dieser Blockchains können Sie NFTs mit Hilfe von NFT-Tools und -Support erstellen. Sobald eine NFT erstellt ist, kann sie detaillierte Informationen wie Metadaten, die Identität des Eigentümers und sichere Dateiverknüpfungen speichern.

Die wichtigste Anwendung einer NFT ist ihre Fähigkeit, digitales Eigentum unveränderbar nachzuweisen. Diese Eigenschaft kann in die Entwicklung einer vertrauenslosen Sicherheit für den Nachweis des Eigentums und den Austausch beliebiger Vermögenswerte umgesetzt werden.

Wie kannst Du NFT-Tokens kaufen?

Wenn Du NFT-Token kaufen möchtest, kannst Du dies über NFT-Marktplätze wie OpenSea, SuperRare und Rarible tun. Auf jedem Marktplatz verbindest Du einfach Dein Wallet mit der Plattform und meldest Dich an. Nachdem anmelden, kannst Du nach dem NFT suchen und ihn kaufen. Anschließend wird die Plattform Dich bitten, die Transaktion zu bestätigen.

Was für NFT-Protokolle gibt es?

Wenn wir an NFTs denken, assoziieren wir sie normalerweise mit Bildern von digitaler Kunst und Sammlerstücken. Man sollte jedoch bedenken, dass dies zwar ein beliebter Verwendungszweck von NFTs ist, aber nur der Anfang, da NFTs für eine Reihe von verschiedenen Anwendungen genutzt werden können. Das bedeutet, dass es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, die eine große Chance für Investoren darstellen, die daran interessiert sind, aus Smart Contracts basierten Blockchains Kapital zu schlagen. Hier sind einige der vielversprechendsten NFT-Blockchains, die es derzeit gibt.

  • Ethereum (ETH)

Diesen Namen hast Du sicher schon einmal gehört. Ethereum ist eine verteilte Blockchain, die die Entwicklung von dezentralen Anwendungen (dApps) und intelligenten Verträgen unterstützt. Der native Token der Blockchain ist Ether, der mit ETH bezeichnet wird und als Zahlungsmittel für das Ausleihen von ERC-20-Tokens und Transaktionsgebühren dient. Der ERC-721-Standard ermöglicht die Erstellung von NFTs und leistet einen wichtigen Beitrag zum Aufbau einer robusten NFT-Infrastruktur.

  • The Sandbox (SAND)

The Sandbox wurde 2011 gegründet und ist eine virtuelle Welt, die auf einer Blockchain basiert und es den Nutzern ermöglicht, digitale Vermögenswerte über ein Spiel zu erstellen, zu verkaufen und zu kaufen. Sie kombiniert die Funktionen von NFTs und dezentralen autonomen Organisationen (DAOs), um einen dezentralen Service für die Gaming-Community zu schaffen.

  • Flow (FLOW)

Dies ist eine weitere vielversprechende Blockchain, die die Entwicklung dezentraler Apps (dApps) und Unternehmen erleichtert. Sie stützt sich auf eine Multi-Rollen-Architektur zur Skalierung des Netzwerks und verspricht einen besseren Durchsatz und eine höhere Netzwerkgeschwindigkeit, ohne die Entwicklerfreundlichkeit und Kompositionsfähigkeit zu beeinträchtigen.

  • DigiByte (DGB)

Es handelt sich dabei um einen Dienst zur Erstellung von Vermögenswerten und eine Open-Source-Blockchain, die auf fünf Algorithmen beruht, um die Sicherheit zu erhöhen. Ursprünglich bestand der Zweck des Projekts darin, die Kapazität, Sicherheit und Transaktionsgeschwindigkeit des Bitcoin-Netzwerks zu verbessern. Derzeit besteht es aus drei verschiedenen Schichten, darunter das Kernprotokoll, ein öffentliches Hauptbuch und ein auf Smart Contracts basierender App Store.

  • Polygon (MATIC)

Dabei handelt es sich um eine Plattform, die speziell für die Unterstützung bei der Entwicklung von Infrastrukturen und die Skalierung von Ethereum geschaffen wurde. Die wichtigste Komponente der Blockchain ist ihr flexibles und modulares Framework, das es Entwicklern ermöglicht, Layer-2-Infrastrukturen zu erstellen und zu verbinden.

  • Decentraland (MANA)

Das Projekt bezeichnet sich selbst als eine Virtual-Reality-Plattform (VR), die auf dem Ethereum-Netzwerk basiert und es den Nutzern ermöglicht, digitale Inhalte und Apps zu erstellen, zu monetarisieren und zu erleben. Die Welt ermöglicht es den Nutzern, Grundstücke zu kaufen, die sie bebauen und monetarisieren können. Die Plattform bietet Unterstützung sowohl für ERC-20- als auch für ERC-721-Token. Sie müssen MANA-Tokens (ERC-20) verbrennen, um LAND-Tokens (ERC-721) zu erwerben.

  • Filecoin (FIL)

Layer-1 von Blockchains sind in ihrer Speicherkapazität innerhalb der Kette begrenzt. Da alle NFTs und die digitalen Vermögenswerte, mit denen sie verknüpft sind, nicht auf Layer-1 oder Layer-2 gespeichert werden, ist eine alternative Speicherlösung erforderlich. Filecoin bietet eine dezentralisierte Datenspeicherlösung, die es den Nutzern ermöglicht, ihren zusätzlichen Speicherplatz über eine offene Plattform zu verkaufen.

Investiere in NFT-Protokolle mit Coinpanion

Denken Sie daran, dass es derzeit viele Blockchains gibt, die Smart Contracts unterstützen, und dass mit der zunehmenden Popularität von NFTs jeden Tag mehr und mehr Projekte auftauchen. Deshalb müssen Händler und Investoren, die auf die vielversprechendsten Protokolle setzen wollen, vorsichtig sein und sicherstellen, dass sie ihr hart verdientes Geld in sichere Projekte investieren. Coinpanion bietet mit seinem einzigartigen und innovativen NFT-Portfolio eine außergewöhnliche Lösung.

  • Diversifizierung - Mit Coinpanion musst Du nicht in ein einziges NFT-Protokoll investieren, denn Dein Kapital wird auf mehrere Projekte verteilt, um das Risiko durch Diversifizierung zu minimieren.
  • Erfahrene Krypto-Experten - Alle NFT-Blockchains werden von professionellen Krypto-Experten ausgewählt, die über immense Erfahrung in diesem Sektor verfügen.
  • Vielversprechende NFT-Blockchains - Alle beliebten NFT-Blockchains werden von Coinpanion angeboten, darunter ETH, FLOW, MATIC und FIL.
  • Wöchentliches Rebalancing - Dein Portfolio wird mit fortschrittlichen Risikominderungstechniken verwaltet, einschließlich eines automatischen wöchentlichen Rebalancings.

Was bringt die Zukunft für NFTs?

Während sich die meisten NFT-Anwendungen derzeit auf Spielgegenstände, Kunstwerke und Krypto-Sammlerstücke konzentrieren, lizenzieren viele Top-Marken ihre Inhalte inzwischen mit NFTs. Eines der beliebtesten Fußball-Fantasiespiele, Sorare, hat einen Vertrag mit mehr als 100 Fußballvereinen unterzeichnet, während Doctor Who, Minecraft und die Schlümpfe als NFTs umgesetzt wurden. Im Juni 2021 begann Twitter, seine eigene Sammlung von NFTs anzubieten, und seit kurzem können Nutzer ihre NFT-Avatare auch verifizieren.

Und all dies ist nur der Anfang der Nutzung des Potenzials von NFTs. Das tatsächliche Anwendungsspektrum ist viel breiter und vielfältiger, da NFTs für den Schutz von Rechten an geistigem Eigentum, den Verkauf und den Austausch digitaler Inhalte wie Spiele, Filme und Musik sowie für das Ticketing verwendet werden können. Sie können auch zur Schaffung von Sicherheits-Token verwendet werden, und viele Arten von digitalen und physischen Vermögenswerten können ganz oder sogar teilweise tokenisiert werden.

Die Zeit für Investitionen in NFT-Blockchains ist jetzt...

Wenn Du noch darüber nachdenkst, in NFT-Protokolle zu investieren, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Du etwas verpasst. Bei NFTs handelt es sich nicht nur um einen Hype, sondern sie haben legitime reale Anwendungen, die im Laufe der Zeit nur zunehmen und sich diversifizieren werden. Coinpanion bietet ein breit gefächertes Portfolio von NFT-Blockchains an, das sich als guter Ausgangspunkt für Investoren erweisen kann.

FAQ

Wie funktioniert Coinpanion?
Wir helfen Dir, wie ein Profi in den Kryptowährungsmarkt zu investieren. Ganz einfach smartes Portfolio auswählen und direkt loslegen.

Wir helfen Dir, wie ein Profi in den Kryptowährungsmarkt zu investieren. Ganz einfach smartes Portfolio auswählen und direkt loslegen.

Welche Gebühren fallen bei Coinpanion an?
Wenn Du in ein Portfolio (und nicht in eine einzelne Kryptowährung) investierst, wird eine Servicegebühr von 2 % pro Jahr erhoben. Die Gebühren können jederzeit in Deiner Transaktionshistorie eingesehen werden.

Wenn Du in ein Portfolio (und nicht in eine einzelne Kryptowährung) investierst, wird eine Servicegebühr von 2 % pro Jahr erhoben. Die Gebühren können jederzeit in Deiner Transaktionshistorie eingesehen werden.

Wer kann investieren?
Du musst über 18 Jahre alt sein und in einem Land leben, das Teil der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island) ist.

Du musst über 18 Jahre alt sein und in einem Land leben, das Teil der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island) ist.

Können auch Unternehmen investieren?
Ja, wir haben bereits mehrere Firmenkunden. Die Mindestanlage für Firmenkonten beträgt 25.000 €. Bitte senden Sie uns eine Anfrage an support@coinpanion.com und wir werden uns darum kümmern.

Ja, wir haben bereits eine große Anzahl von Firmenkunden. Die Mindestinvestition für Firmenkonten beträgt 25.000 €. Bitte sende uns eine Anfrage an support@coinpanion.com und wir kümmern uns um den Rest.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung?
Das Mindestinvestment beträgt 50 €.

Das Mindestinvestment beträgt 50 €.

Wie lange dauert es normalerweise, bis meine Überweisung ankommt?
Das liegt in den Händen Deiner Bank. Im Durchschnitt dauert eine Überweisung 1-3 Werktage.

Das liegt in den Händen Deiner Bank. Im Durchschnitt dauert eine Überweisung 1-3 Werktage.

Wie kann ich einen Sparplan einrichten?
Nachdem Du Deine erste Einzahlung überwiesen hast, kannst Du ganz einfach über Dein Dashboard einen Sparplan einrichten. Das monatliche Mindestinvestment liegt bei EUR 10,-.

Nachdem Du Deine erste Einzahlung überwiesen hast, kannst Du ganz einfach über Dein Dashboard einen Sparplan einrichten. Das monatliche Mindestinvestment liegt bei EUR 10,-.

Wann wird der Start- und Empfehlungsbonus gutgeschrieben?
Der Start- und Empfehlungsbonus wird innerhalb von 48 Stunden nach Zahlungseingang gutgeschrieben.

Der Start- und Empfehlungsbonus wird innerhalb von 48 Stunden nach Zahlungseingang gutgeschrieben.

Was passiert mit meinen Ein- und Auszahlungen im Hintergrund?
Ein- und Auszahlungen werden über Drittanbieter durchgeführt, die den Kauf und die Verwahrung der Kryptowährungen übernehmen. Coinpanion kümmert sich um den Rest.

Ein- und Auszahlungen werden über Drittanbieter durchgeführt, die den Kauf und die Verwahrung der Kryptowährungen übernehmen. Coinpanion kümmert sich um den Rest.

Wie kann ich Geld einzahlen?
Wir haben mehrere Zahlungsmöglichkeiten für Dich. Du kannst Geld mit Deiner Debitkarte, Kreditkarte und mit einer direkten Banküberweisung einzahlen.

Wir haben mehrere Zahlungsmöglichkeiten für Dich. Du kannst Geld mit Deiner Debitkarte, Kreditkarte und mit einer direkten Banküberweisung einzahlen.

Wie/wann kann ich auszahlen?
Du kannst jederzeit über Dein Dashboard auszahlen.

Du kannst jederzeit über Dein Dashboard auszahlen.

Gibt es eine Mindestlaufzeit?
Nein, Du kannst jederzeit auszahlen.

Nein, Du kannst jederzeit auszahlen.

In welchen Währungen kann ich Geld abheben?
Abhebungen sind jederzeit möglich und erfolgen derzeit ausschließlich in Euro.

Abhebungen sind jederzeit möglich und erfolgen derzeit ausschließlich in Euro.

Was ist der Unterschied zwischen den Coinpanion-Portfolios?
Jedes Portfolio hat eine individuelle Aufteilung. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Jedes Portfolio hat eine individuelle Aufteilung. Mehr dazu erfährst Du hier.

Welche Kryptowährungen sind in den Portfolios enthalten?
Coinpanion bietet risiko- und themenbezogene Portfolios an. Je nach dem von Ihnen gewählten Portfolio sind weitere Kryptowährungen enthalten. Erfahren Sie mehr darüber hier.

Coinpanion bietet risiko- und themenbezogene Portfolios an. Je nachdem, was für ein Portfolio Du wählst sind verschiedene Kryptowährungen enthalten. Erfahre mehr darüber hier.

Wie funktioniert der Handel der Portfolios?
Die Kryptowährungen werden entsprechend der zugrunde liegenden Strategie des Portfolios gehandelt. Sie können dies auch über die Einstellungen anpassen. Alle Kryptowährungen werden über Drittanbieter gehandelt. Weitere Informationen finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Die Kryptowährungen werden entsprechend der dahinterstehenden Strategie des Portfolios gehandelt. Du kannst dies auch über die Einstellungen anpassen. Alle Kryptowährungen werden über Drittanbieter gehandelt. Weitere Informationen findest Du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Kann ich in mehr als ein Portfolio investieren?
Ja, Du kannst in mehrere Portfolios gleichzeitig investieren.

Ja, Du kannst in mehrere Portfolios gleichzeitig investieren.

Wie kann ich mich um die Besteuerung kümmern?
Generell hängt die Besteuerung von der rechtlichen Situation in Deinem Land ab. Coinpanion gibt Dir die Möglichkeit, alle Transaktionen direkt auf der Plattform herunterzuladen. Darüber hinaus haben wir eine Partnerschaft mit dem Kryptosteuerunternehmen Blockpit. In Zusammenarbeit mit Blockpit bietet Coinpanion Dir einen kompletten Steuerbericht kostenlos zum Download an.

Generell hängt die Besteuerung von der rechtlichen Situation in Deinem Land ab. Coinpanion gibt Dir die Möglichkeit, alle Transaktionen direkt auf der Plattform herunterzuladen. Darüber hinaus haben wir eine Partnerschaft mit dem Kryptosteuerunternehmen Blockpit. In Zusammenarbeit mit Blockpit bietet Coinpanion Dir einen kompletten Steuerbericht kostenlos zum Download an.